Herzlich
willkommen

beim

Das Ardeo-Quartett spielt Streichquartette

von Beehoven, Dünki und Ravel

am Sonntag, den 28. Oktober um 17:00 Uhr

im Historischen Rathaus, Pfungstadt, Kirchstr.1.

Vier Französinnen haben sich mit zahlreichen Preisen in die erste Liga der Streichquartette gespielt.

 

 Sonntag, den 2. Dezember findet  eine Fahrt zur Ausstellung „Die Brücke“ mit Bildern von Kirchner, Heckel, Nolde und anderen  im Burda Museum in Baden-Baden statt.

Abfahrt 9:00 Uhr am Bahnhof Pfungstadt, 9:15 Uhr Darmstadt, Bahnhof West. Rückfahrt nach dem Mittagessen gegen 15:30 Uhr. Kosten: 50€ für Mitglieder, 55€ für Nichtmitglioeder des Kulturkreises. Einzelheiten folgen in gesonderter Einladung. Anmeldungen sind unter 06157/3359 möglich.

Die Reise nach Aachen, Maastricht und Mechelen von Mittwoch, den 19. Juni bis Montag, den 24. Juni ist fertig geplant. Informationen unter 06157 3359

Wir sind der Kulturkreis Darmstadt-Dieburg

1978 gegründet – also vor zwischenzeitlich 40 Jahren – haben wir uns zur Aufgabe gemacht, kulturelle Veranstaltungen unterschiedlichster Form im Landkreis Darmstadt-Dieburg auszurichten. Schwerpunkte sind Musik, Literatur sowie Kunst und Architektur. Seine Arbeit führt der Verein in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Pfungstadt durch.

Kultur ist kein Luxus sondern Verpflichtung zum Handeln.

Mit Unterstützung der Stadt Pfungstadt, dem Landkreis Darmstadt-Dieburg, Spenden, Kartenverkauf und den Mitgliedsbeiträgen können wir diesen schönen Auftrag erfüllen.

Mariani Klavierquartett

Von „Esprit und Leidenschaft“ spricht die Kritik, von „Lebendigkeit und Spielfreude“, „durchdringender Intensität“, von „Herzblut in schier jeder Note“ und befindet: „Sie sind noch jung, aber musizieren schon mit meisterlicher Reife“. Was für ein schöner Konzertabend.

David Pichlmaier

David Pichlmaier erfüllt die wechselnden Stimmungen der Lieder ausdrucksstark, wobei er seinen kraftvollen Bariton sehr differenziert einsetzt. Von der zarten Mezza Voce bis zum dramatischen Forte etwa reicht sein Stimmvolumen bei „Der Lindenbaum“, wenn die Erinnerung an „manchen süßen Traum“ umschlägt in die stürmischen Winde, die „den Hut vom Kopfe“ blasen.

„Geben Sie acht“

Sabine Fischmann und Markus Neumeyer interpretieren auf virtuos witzige, anrührende und melancholische Weise die unsterblichen Lieder Georg Kreislers. Die Frau, die laut Frankfurter Rundschau „alles kann, außer langweilen“ und der musikalische Tausendsassa am Klavier begeisterten das Publikum.

nächste Termine

Impressionen

Großartige Solisten und Ensemble treten im Rahmen des Kulturkreises Darmstadt-Dieburg auf. Genießen Sie visuelle Impressionen von unseren Künstlern und Veranstaltungen.